Bellersen
winter14-1
winter14-2
winter14-3
winter14-4
winter14-5
winter14-6
winter14-7
winter14-8
winter14-9
     

Das in der Dorfmitte gelegene Werkhaus dient als Tourist-Info und ist ein gern besuchter Veranstaltungsort. Der geräumige Werkraum animiert geradezu, sich mal wieder mit alten und neuen Handwerkstechniken zu beschäftigen und sich im Töpfern, Spinnen, Stoffdruck oder Malen zu probieren. Die oberen Seminarräume werden gerne von Chören und Musikvereinen genutzt. Die Kleinsten treffen sich im Snoozleraum. In der Küche lassen sie neue Lieblingsgerichte für Groß und Klein zubereiten.

Während der Öffnungszeiten kann die begehbare Raumskulptur zur Judenbuche besichtigt werden. Auf dem Werkhausvorplatz befinden sich ein überdachter Info-Stand mit ausführlichen Informationen zur Dorfgeschichte und den touristischen Angeboten, eine öffentliche Telefonanlage und die von der Ateliergemeinschaft Ingrid Heuchel / Georg Löschen erstellte beleuchtete Glasskulptur "Bündnis Bellersen / Leuchtendes Vorbild".


Die öffentliche Toilette im Werkhaus ist von 8.00 - 19.00 Uhr geöffnet.


Werkhausbetreuung:

Meinolfusstr. 17 a
33034 Brakel- Bellersen
Tel.: 05276 / 7202
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Öffnungszeiten:


Mai – August :          
montags von  9.30 - 11.30 Uhr
freitags von  16.00 - 18.00 Uhr


September- Oktober:
freitags von 16.00 - 18.00 Uhr


November - April:        
jeden ersten Freitag im Monat von 16.00 - 18.00 Uhr


Zu den Öffnungszeiten ist es möglich, kleinere Arbeiten mit Ton oder Stoffdruck zu fertigen.


Probe des Frauenchors:
dienstags ab 18.30 Uhr


Probe des Männergesangsvereins:
dienstags ab 19:30 Uhr

 

nächste Termine

06.08.2017
Teilnahme an der Annenprozession Brakel
 
 

Seite durchsuchen

kd